Treppenlift-Hersteller und Anbieter in Deutschland: Vielfalt bei Modellen und Preisen

Deutschland ist ein wachsender Markt für Mobilitätshilfen und entsprechende Treppenlift-Hersteller. Um sich einen Eindruck über die Möglichkeiten und Kosten zu verschaffen, vermitteln wir Ihnen Fachfirmen, die Ihnen passende Angebote kostenlos und unverbindlich erstellen.

Was für einen Treppenlift benötigen Sie?

  • Sparen Sie Zeit und Geld durch einen gezielten Angebotsvergleich
  • Anbieterunabhängig
  • 100% Kostenlos & Unverbindlich
Inhalt der Seite
  1. Hersteller oder Vertriebsgesellschaft?
  2. Nutzen Sie die Vor-Ort-Beratung
  3. Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten
  4. Hersteller mit Fachkompetenz
  5. Häufig gestellte Fragen
  6. Fazit
Es existiert eine große Zahl an Treppenlift-Herstellern und Vertriebsgesellschaften. Zu den bekanntesten Treppenlift Anbietern zählen Thyssenkrupp, HIRO und Sanimed. Je nach Bedarf wird ein Treppenlift, ein Hublift beziehungsweise eine Rollstuhl-Hebebühne als Lösung eingesetzt. Diese werden bei der Planung und Fertigung an die räumlichen Gegebenheiten individuell angepasst.

Treppenlift-Hersteller werden oft durch Vertriebsgesellschaften vertreten

Die Produkte und Leistungen der Hersteller für verschiedene Treppenlifte ähneln sich sehr. Jedoch haben die einzelnen Firmen unterschiedliche Schwerpunkte und ergänzen ihr Programm teilweise durch Speziallösungen. Zudem besteht die Möglichkeit von Einzelanfertigungen.
Treppenlift
Bei einem Hersteller einen Treppenlift kaufen hat so manchen Vorteil. Wer ein System produziert, kennt es genau und ist deshalb kompetent in Funktionsweise und Montage. Dies bedeutet, dass Bedürftige wieder schneller an Lebensqualität gewinnen und an ihrer Umwelt teilnehmen können. Daher gibt es Liftsysteme für den innerhäuslichen Gebrauch und den Außenbereich. Wird Ihr Lift in Deutschland hergestellt, können Sie meist auch schnell und unkompliziert einen Reparaturservice in Anspruch nehmen und notwendige Ersatzteile bestellen. Geleistet wird der Service entweder direkt vom Hersteller oder mithilfe eines deutschlandweiten Servicenetzes. Erhalten Sie durch uns einen Vergleich geeigneter Fachfirmen.
Es gibt viele Treppenlift-Hersteller aus dem Ausland, die in Deutschland durch Vertriebsgesellschaften (Händler) vertreten werden. Hierzu zählen unter anderem die überregional aufgestellten Firmen wie Acorn Treppenlifte, Lifta, Hawle, Platinum Stairlifts und Handicare Accessibility, Garaventa sowie ThyssenKrupp Encasa. Letztere fertigen ihre Treppenlifter in den Niederlanden. Lifta vertreibt Modelle des englischen Herstellers Stannah und des niederländischen Unternehmens Otolift. Lifta hat bis dato keine eigene Prduktion und ist somit kein Hersteller! Der größte Treppenlift-Hersteller in Deutschland ist HIRO LIFT, der auch Aufzüge für fast jeden Bereich im Portfolio bereithält. Die Produktgruppen für Rollstuhlfahrer, wie die Hebebühnen und die schräg verlaufenden Plattformlifte, sind durch nahezu alle Treppenlift-Hersteller vertreten. Dies gilt ebenfalls für einen korrosionsgeschützten Außenlift und Spezialprodukte wie einen Stehlift. Nutzen Sie unseren kostenlosen Anbietervergleich, um die Entscheidung zu vereinfachen.
Die Marktführer haben inzwischen verstanden, attraktive Angebote für Endverbraucher zu schnüren, und punkten dabei vor allem mit einer hohen Servicequalität und einem ausgeklügelten Kundendienst. Oftmals werden außerdem Wartungsverträge mit angeboten.

Was bietet Ihnen ein Treppenlift-Hersteller?

  • Günstige Preise ohne Zwischenhandel
  • Individuelle Lösungen für jede Situation
  • Zuverlässigkeit durch eigene Produkttests
  • Alles aus einer Hand
  • Üblicherweise 24 Stunden Notdienst
  • Treppenlift-Hersteller bieten üblicherweise hauseigenen Service an
  • Leider auf das eigene Produktportfolio beschränkt

Was für Vorzüge hat ein Produktunabhängiger Treppenlift-Anbieter?

  • Sehr flexibel in ihrer Produktpalette - auch Lifte für Rollstuhlfahrer
  • Hervorragende Preise, da keine Entwicklungskosten anfallen
  • Wegen der Vielfalt der Produkte sind individuelle Lösungen kein Problem
  • 24 Stunden Erreichbarkeit für den Servicefall

Nutzen Sie die Vor-Ort-Beratung durch einen Treppenlift-Hersteller als auch von unabhängigen Treppenlift-Anbietern

Um ein Angebot zu erstellen, muss das jeweilige Unternehmen die örtlichen Gegebenheiten für den künftigen Einbau gründlich sichten. Daher wird vor dem Liftkauf ein Beratungstermin vor Ort vereinbart. Bei dieser Gelegenheit werden unter anderem eventuelle nötige bauliche Maßnahmen sowie Produktvarianten und deren Kosten, besprochen. Fragen, die Sie beschäftigen, können ebenfalls in einem Beratungsgespräch diskutiert werden. Durch unsere Hilfe erhalten Sie unkompliziert Infos zu allen Modellen von Treppenliften.
Treppenlift B eratung Ehepaar vor PC.jpg
Aufgrund vieler technischer Unterschiede sollten Sie im Vorfeld Angebote von verschiedenen Herstellern einholen, diese gründlich vergleichen und eventuell sogar eine Probefahrt vereinbaren. Dabei können Sie individuelle Kriterien festlegen, gewichten und später die Treppenliftsysteme besser miteinander vergleichen. Dieser Vergleich kann die Kaufentscheidung maßgeblich beeinflussen. Speziell für kurvige Treppenlifter ist dies besonders hilfreich. Einfache gerade Treppen sind mit einem Sitzlift wesentlich einfacher auszustatten. Achten Sie Zuhause auf die kompetente Beratung, die Ihre Mobilität und Lebensqualität langfristig sichern soll!
Die Zuverlässigkeit eines Treppenlifters steht an erster Stelle. Folglich ist es sinnvoll, sich durch mehrere Angebote Sicherheit zu verschaffen, welches Schienensystem das geeignetste ist. Ein Treppenlift für den Außenbereich muss noch höhere Stabilität als einer für ein Treppenhaus aufweisen. Dies bedeutet, dass er Wind und Wetter standhalten muss.
Treppenlift Vergleich
Fordern Sie durch uns mehrere Unternehmen auf, sich durch einen kostenlosen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause einen Überblick über die Einbausituation zu verschaffen. Während dieses Termins sollten alle offenen Fragen geklärt werden. Sind eventuell Umbaumaßnahmen nötig und was kostet alles zusammen? Durch einen Vergleich der Fachbetriebe und mit der Hilfe von Treppenlift-Zentrum finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Lift.

Die Kosten für Treppenlifte bleiben durch den Zuschuss der Kassenkasse und einem Vergleich der Hersteller bezahlbar

Die exakten Treppenlift-Kosten lassen sich im Voraus nur grob beziffern. Der Preis hängt wesentlich vom Modell, der baulichen Umgebung und der Qualität des Treppenlifts ab. Dabei ist die Treppenform entscheidend für die Kosten: Soll eine gerade Treppe überwunden werden oder eine kurvige? Soll das Schienensystem mehrere Stockwerke eines Treppenhauses überwinden?
Manche Hersteller bieten einen Treppenlift zur Miete, oder Finanzierungsmöglichkeiten durch Leistungspartner an. Da immer mehr auch gebrauchte Lifte gefragt sind, erhalten Sie diese durchaus günstiger beim Hersteller. Im Vorfeld können Sie auch die Möglichkeiten der Bezuschussung mit dem Berater besprechen.
Treppenlift Krankenkasse
Aufgrund der individuellen Bauweise der Liftanlagen lassen sich Aussagen zu den Kosten eines Treppenlifts nur sehr schwer machen. Einige Leistungspartner der Treppenlift-Anbieter sind spezialisiert auf die Finanzierung von Seniorenprodukten. Mitunter müssen die Systeme verschiedene Kriterien erfüllen und damit ist nicht nur die Treppenform oder die Anzahl der Stockwerke gemeint:
Für einige ist ein hoher Sitzkomfort wichtig, andere wiederum möchten den Lift besonders einfach nutzen können. Wieder andere müssen sogar einen Rollstuhl oder einen Rollator transportieren. Die verschiedenen Verbraucherstudien zeigen in ihren Testergebnissen, dass es für alle Anforderungen nicht den einzigen Treppenlift gibt. Stattdessen erfüllen die Modelle einige bestimmte Kriterien besser als andere.
Die Miete einer Anlage kann eine zusätzliche Alternative zum Treppenlift-Kauf sein. Viele Unternehmen halten sehr viele gebrauchte Lifter vor und können diese zu attraktiven Preisen anbieten. Vor der Entscheidung sollten Sie klären, ob es Zuschüsse gibt, die Sie unterstützen können. Finden Sie mit unserer Hilfe die richtige Firma für Ihre Bedürfnisse. Informieren Sie sich außerdem über die Konditionen von Wartungsverträgen und Reparaturmöglichkeiten, bevor Sie die finale Kaufentscheidung treffen. So bleiben Sie im Reparatur- oder Wartungsfall entspannt und müssen keine hohen Kosten fürchten.

Zuschuss der Pflegeversicherung

Viele Gehbehinderte, die einen Treppenlift beschaffen wollen, sind bereits als Pflegebedürftige einem Pflegegrad (ehemals Pflegestufe) zugeordnet worden. Damit sind Leistungen nach dem ersten Pflegestärkungsgesetz verbunden. Gilt der Treppenlift im Einzelfall als Wohnumfeldverbesserung zur Unterstützung der häuslichen Pflege, wird ein Zuschuss bis zur Höhe von 4000 Euro pro Leistungsberechtigtem durch die Pflegeversicherung gezahlt. Denkbar sind außerdem je nach der Ursache der Gehbehinderung noch weitere Zuschüsse anderer Kostenträger.

Die Hersteller können Treppenlifte preiswerter anbieten und dabei ihre Fachkompetenz vermarkten

Die Treppenliftsysteme ähneln sich in der Grundkonstruktion und funktionalen Ausrichtung der Produktlinien. Deutliche Unterschiede treten gleichwohl bei der Ausstattung, Treppenform, Preisgestaltung sowie beim Angebot spezieller Produkte als Einzelfalllösungen auf. Außerdem sind Art, Umfang und Kosten von Serviceleistungen nicht auf dem gleichen Level. Die Serviceleistungen erfolgen vom Produktionsstandort aus oder über ein bestehendes Servicenetz. Eine kostenlose und unverbindliche Beratung ist ein wesentliches Element des Herstellerverkaufs. Hierbei kommen eine hohe Fachkompetenz und Produktvertrautheit zum Ausdruck. Somit wirken sich einige Angebotsbesonderheiten von Treppenlift-Herstellern vorteilhaft für den Käufer aus:
  • Fachkompetente und bedürfnisorientierte Beratung
  • Ein umfassendes Markensortiment bietet eine riesige Auswahl
  • Produkte sind vorrätig und schnell verfügbar
  • Keine langen Wartezeiten auf spezielle Ersatzteile
  • Günstiger Preis ohne Zwischenhandel
  • Hintergründige und detaillierte Informationen zur Produktentwicklung
  • Garantierte Produktprüfung
  • Zum Unternehmensstandard zählt im Regelfall ein hauseigener Service mit 24-stündiger Notfallhilfe

Häufige Fragen zum Thema “Treppenliftanbieter”

Welche Treppenlift Hersteller gibt es?
Es gibt unterschiedliche Hersteller wie beispielsweise Thyssenkrupp, HIRO, Sanimed oder Lifta.
Welche Anbieter haben gebrauchte Treppenlifte in ihrem Sortiment?
Ja, viele Treppenliftanbieter haben auch gebrauchte Lifte im Sortiment.
Was kostet ein Treppenlift?
Die Kosten eines neuen Treppenlifts lassen sich nur schwer beziffern, da viele individuelle Gegebenheiten berücksichtigt werden müssen. Die Kosten können schnell etwa 4.000 Euro oder mehr betragen. Mehr Informationen finden Sie hier.
Wie viel kostet ein gebrauchter Treppenlift?
Ein gebrauchter Treppenlift ist meistens günstiger. Ein gerader Treppenlift kann etwa 2.800 Euro kosten. Dabei sind die individuellen Umstände entscheidend. Mehr Informationen finden Sie hier.

Unser Fazit - Neben Treppenlift-Anbietern, die ausschließlich Fremdprodukte vertreiben, gibt es auch diverse Hersteller im Markt. Ein gezielter Vergleich spart bares Geld.

In Einzelfällen kann es dazu kommen, dass Sonderanfertigungen produziert werden müssen, um so Speziallösungen zu schaffen. Ein Hersteller wie Thyssenkrupp, HIRO oder ein Anbieter Sanimed ist hier gegenüber einem Treppenlift-Anbieter im Vorteil. Die Marktführer haben oft höhere Preise, bieten aber eine ausgezeichnete Servicequalität in Bezug auf ihre eigenen Produkte, da sie diese am besten kennen.
Treppenlift in Deutschland erhalten
Im Gegenzug sind Anbieter dadurch, dass sie nicht an ein Produkt gebunden sind, durchaus flexibel und können vielfältigere Produkte preisgünstiger anbieten. Durch ein vernünftiges Ersatzteilmanagement gibt es auch keine Engpässe im Servicefall. Ein feinmaschiges Mitarbeiternetz der Treppenlift-Anbieter gewährleistet schnelle Abhilfe. Fordern Sie hier mehrere Angebote an. Spezielle Fragen zu den einzelnen Produkten kann Ihnen ein guter Kundenservice beantworten.
Mitarbeiterin am Telefon

Wünschen Sie eine Beratung?

Rufen Sie uns kostenlos an:

0800 / 50 40 30 8

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Rückruf anfordern

Anbieterunabhängig
100% Kostenlos
Unverbindlich
© Treppenlift-Zentrum.de