Was kostet ein gerader Treppenlift?

Ein gerader Treppenlift ermöglicht es einen Treppenlauf zu überwinden, der für einen Betroffenen eine große Hürde darstellen kann. Wir helfen Ihnen kostenlos mehrere Angebote von passenden Fachbetrieben für Ihre Anforderungen zu erhalten. Auf diese Weise lassen sich die Kosten zwischen 2.400 € bis 6.900 € genau ermitteln. Bei dieser Preisspanne empfiehlt sich der Vergleich unterschiedlicher Kostenvoranschläge:

Was für einen Treppenlift benötigen Sie?

  • Sparen Sie Zeit und Geld durch einen gezielten Angebotsvergleich
  • Anbieterunabhängig
  • 100% Kostenlos & Unverbindlich
Inhalt der Seite
  1. Gerade Treppenlifte auch als Gebrauchtanlage?
  2. Fördermittel und Zuschuss
  3. Vergleichen Sie mehrere Fachbetriebe
  4. Fazit

Mit einem geraden Treppenlift das Sturzrisiko ausschalten!

Daheim bleiben und alt werden. Erhalten Sie sich Ihre Selbstständigkeit anhand geeigneter Hilfs-Mittel, die Sicherheit gewährleisten. Die Einbau eines geraden Treppenlifts ist ein dauerhaftes Lösungskonzept und somit zukunftsorientiert.
Bild einer Kenngotttreppe

Auch gebrauchte Lifter sind eine mögliche Variante

Wenn die bauseitigen Gegebenheiten es gestatten, kann ein gebrauchter gerader Treppenlift eine Möglichkeit sein, um Geld zu sparen. Die Fahrbahnen kurviger Lifter müssen in der Regel neu gefertigt werden und eignen sich daher nicht so sehr, um als Gebrauchtmodell eingesetzt werden zu können. Treffen Sie mit unserer Hilfe die Entscheidung für Ihren optimalen Treppenlifter.

Was entstehen für Kosten und erhält ein gerader Treppenlift auch Fördermittel?

Wie viel ein Lift im Detail kostet, lässt sich nicht so unmittelbar beantworten. Die verschiedensten Modelle der Unternehmen ergeben zum Teil große Preisabweichungen. Während des Beratungstermins sollte es bei den technischen Fragen auch um den Themenbereich Krankenkassen-Zuschuss gehen. Lassen Sie sich nur von Fachleuten darüber beraten, inwieweit ein gerader Treppenlift auch finanziert werden kann.

Diese Punkte unterstützen bei den Überlegungen vor dem Erwerb eines geraden Treppenlifts:

  • Es gibt eventuell Zuschüsse durch die Krankenkasse
  • Reicht ein gerader Treppenlift oder muss es ein Rollstuhl-Plattformlift sein?
  • Sie können zu Hause bleiben und müssen nicht in ein Pflegeheim
  • Sie können einen geraden Treppenlift kaufen oder mieten

Vergleichen Sie die Ausgaben und sparen Sie Geld

Damit Sie nicht mehr Geld bezahlen als erforderlich, sollten Sie sich mithilfe eines Treppenlift-Kosten-Vergleichs eine Übersicht verschaffen. Individuelle Angebote sind die Voraussetzung, damit Sie einen Lift erhalten, der alles bietet was Sie benötigen. Aufgrund der geringen technischen Schwierigkeiten und der Preise für einen geraden Treppenlift, ist dennoch eine eingehende Beratung empfehlenswert, die Sie vor einer Entscheidung aufklärt. Anhand eines Vergleichs können die Unterschiede ausgearbeitet werden. Durch verschiedene Angebote haben Sie mit Treppenlift-Zentrum die Möglichkeit den für Sie geeignetsten Lift zu besten Preisen zu finden.

Unser Fazit

Bei dem Beratungsgespräch vor Ort sollte auch die Möglichkeit erörtert werden, wie und ob ein Treppenlifter gemietet werden kann. Falls abzusehen ist, dass die Beweglichkeitseinschränkung nur von zeitlich befristeter Dauer ist, oder der Lift aus sonstigen Gründen ausschließlich für eine beschränkte Zeitspanne unentbehrlich sein wird, kann die Miete eines geraden Treppenlifts eine preisgünstige Variante zum Kauf sein. Summieren Sie die Einzelbestandteile des Mietvertrags und ermitteln Sie an Hand dessen den Preis für Ihren geraden Treppenlift.
Erhalten Sie hier mehrere Angebote für einen gezielten Vergleich unterschiedlicher Fachbetriebe für einen geraden Treppenlift:
Mitarbeiterin am Telefon

Wünschen Sie eine Beratung?

Rufen Sie uns kostenlos an:

0800 / 50 40 30 8

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:

Rückruf anfordern

Anbieterunabhängig
100% kostenlos
100% unverbindlich
© Treppenlift-Zentrum.de