Deutsches Festnetz
phone 022 34 / 9449 525
Kostenlose Hotline
phone 0800 / 50 40 30 8
 

Altersgerechtes Bauen und Sanieren

Bauen für Senioren - So wird Wohnen im Alter angenehm

Gewöhnlich wird das Eigenheim in jungen Jahren gebaut. An das Alter denken die Bauherren da meist noch nicht. Anders ist es, wenn geplant ist, dass in das neue Eigenheim die Eltern oder Großeltern mit einziehen sollen. Auch wenn Ihre älteren Angehörigen noch sehr rüstig und mobil sind, müssen Sie beim Bau daran denken, dass sich dies mit zunehmendem Alter oder durch eine Erkrankung ändern kann.

Oder möchten Sie sich als Senioren durchaus noch einmal an ein Bauprojekt wagen? Soll vielleicht das derzeitige Haus altersgerecht umgebaut und saniert werden? Dann sollten Sie gleich das beherzigen, was für ein altersgerechtes Bauen beachtet werden muss.

Hindernisfreies Bauen für das Wohnen im Alter

Sofern die Grundstücksgröße es erlaubt, dass Sie einen Bungalow mit etlichen nebeneinander liegenden Räumen bauen können, sollten Sie bei einem Neubau diese Bauweise in Betracht ziehen. Bei der üblichen Bauweise mit Erd- und Obergeschoss sowie Dachgeschoss, sollte daran gedacht werden, dass Treppen die größten Hindernisse für die Mobilität im Alter darstellen. Bei Treppen sollte gleich die Installation eines Treppenlifts eingeplant werden oder gar ein Aufzug, wenn die Hausgröße es erlaubt. Bereits bei der Bauplanung sollte daran gedacht werden, dass Bad und Küche ausreichend groß sein sollten, um auch mit einem Rollstuhl oder Rollator befahren werden zu können. Oberschränke in der Einbauküche sollten nicht zu hoch sein. Der Eingang sollte (falls dort eine Stufe / Treppe vorhanden ist) neben der Stufe oder Treppe mit einer Schrägrampe ausgerüstet werden. Stolperfallen wie Schwellen sind beim Bau zu vermeiden. Das gilt auch für die Terrasse und den Balkon. Hier können die nötigen Höhenunterschiede durch gut begehbare Schrägen ausgeglichen werden. Beim Bau eines Eigenheims denken Sie daran, dass Ihre älteren Angehören vielleicht eines Tages nicht mehr die Wohnung ohne die Hilfe Dritter verlassen können. Es ist wichtig, beim Baukonzept einen Balkon oder einen Terrassenzugang einzuplanen, damit zumindest dort ein Aufenthalt im Freien möglich ist.

Garten und Garage

Auch beim Garten und der Garage sollte daran gedacht werden, dass diese rollstuhl- sowie rollatorgerecht und für mobilitätseingeschränkte Senioren zu begehen sind. Sie sollten auf breite, ebene Gartenwege ohne Stufen achten. Wegesteine sollen möglichst fugenarm verlegt werden. Es kann auch über ein fugenfreies Wegekonzept nachgedacht werden. Zur seniorengerechten Gestaltung gehören auch ausreichende Sitzmöglichkeiten wie Bänke und feste Stühle mit stabilen Arm- und Rückenlehnen. Insbesondere beim Bau von Mehrfamilienhäusern mit seniorengerechten Wohnungen, sollten Sie ebenfalls auch die Garten- und Vorplatzgestaltung im Auge haben. Zudem sollte das Garagentor leichtgängig und komfortabel durch einen elektrischen Antrieb bedienbar sein, damit Senioren mühelos ihr Fahrzeug erreichen können.

Installationen im Haus seniorengerecht gestalten

Für ein seniorengerechtes Wohnen ist insbesondere bei der Badgestaltung an ein barrierefreies Bad zu denken. Dementsprechend sollten bereits die dafür erforderlichen Installationen vorgenommen werden. Auch bei der Elektroinstallation gilt es an die seniorengerechte Gestaltung zu denken. Anbieter für Badeinrichtungen stellen ausgezeichnete Konzepte für das barrierefreie Bad vor. Sie sollten planen, dass beispielsweise Steckdosen nicht allzu tief in Bodennähe verlegt werden. Im Alter haben Menschen oft Schwierigkeit, sich zu bücken und problemlos wieder aufzurichten. Beim Eigenheim sollte gleich auf verdeckte Kabelführungen gedacht werden, da freiliegende Kabel besonders für ältere Menschen eine Gefahr sein können. Für den altersgerechten Neubau oder Umbau von Eigenheimen und Eigentumswohnungen gewährt die KfW-Bank besonders zinsgünstige Darlehen. Informieren Sie sich auch über eventuelle regionale Förderungsprogramme für altersgerechtes Bauen und Sanieren.

 

Gefällt Ihnen unser Internetauftritt, dann bewerten Sie Ihn hier:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wertung 4.19/5 (68 Bewertungen)